Wiener Lieder Das muss ein Stück vom Himmel sein Drunt in der Lobau I muss wieder amoi in Grinzing sein Im Prater blüh’n wieder die Bäume Mariandl Wien, Wien nur du allein ... und viele mehr ... Seemannslieder Einen Ring mit zwei blutroten Steinen Heimatlos In Hamburg sind die Nächte lang La Paloma Nordseewellen Schön war die Zeit Seemann, lass das Träumen Wer das vergisst ... und viele mehr ... Couplets Das al’e Kanapee Der Blusenkauf Der böhmische Johann Der gewissenhafte Maurer Der Überzieher Die Krummelanke Drunt in der grünen Au In fünfzig Jahren ist alles vorbei ‘n Sachse is immer dabei ... und viele mehr ... Schlager von früher Addio Donna Grazia Am Abend auf der Heide Caprifischer Der lachende Vagabund Drüben in der Heimat Hallo kleines Fräulein Regentropfen Schwalbenlied Wunderbar, wunderbar ... und viele mehr ... Böhmische Erinnerungen Drei weiße Birken Dort bei den Tannen im Böhmerwald Egerland, Heimatland Eine stille Stunde Mein Vuglbeerbaam Rauschende Birken Wie Böhmen noch bei Öst’rreich war Wo der Wildbach rauscht ... und viele mehr ... Deutsche Volkslieder Blaue Berge, grüne Täler Das alte Försterhaus Glückauf der Steiger kommt Grün ist die Heide Im schönsten Wiesengrunde Kein schöner Land Nach meiner Heimat zieht’s mich wieder Schäfer’s Sonntagslied ‘s is Feieromd Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde ... und viele mehr ... mit Philipp Simon Goletz Musikalische Souvenirs mit “Mister Evergreen” Philipp Simon Goletz  Herzklopfen und Gefühlswelten tun sich auf, wenn Philipp Simon Goletz in  Senioreneinrichtungen und -residenzen zu Gast ist. Drehen wir die Uhren einfach um  fünfzig Jahre zurück, schwälgen wir in Erinnerungen.   Wir brauchen dafür keinen Strom, keine elektronischen Kästen, keine großen  Lautsprecher und sonstige Apparaturen.   Wie früher unterhält uns ein Künstler nur mit Stimme und Instrument - ein  Ausnahmekünstler, der nahezu alles für uns spielt, aber kein großes Brimborium  drumherum macht. Eben das macht ihn so sympathisch. Er steht, wie er ist, im  Mittelpunkt und entführt uns für Stunden ins Land goldener Erinnerungen, lässt uns in  Gedanken wieder jung werden.  Höhepunkt im Alltagsleben Philipp Simon Goletz und seine musikalischen Souvenirs sind ein  lange nachhaltender Höhepunkt im Alltag von Seniorenvereinen  und -clubs wie auch Altersresidenzen und Seniorenwohnanlagen.  „Der vom Radio, vom Fernsehen war da ...", bleibt im Herzen  hängen - die Erinnerung an den freundlichen Sänger, der mit  seinem Akkordeon, mit Baritonstimme und viel Fingerspitzengefühl  sogar Wunschlieder spontan intoniert und augenzwinkernd bis in  die stillsten Seelenwinkel Sonnenstrahlen schenkt.  Pauschalgage Für Seniorenprogramme steht Ihnen Philipp Simon Goletz von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 17 Uhr zur Verfügung. Zwischen ein und drei Stunden Auftrittszeit buchen Sie jeweils zu günstiger Pauschalgage. zurück zu einmannband.de Fotos Bayerische Rundschau/Privat